Boston Acoustics, Inc., a world-renowned manufacturer of high performance loudspeakers and entertainment products, today announced the introduction of theTVee Model Two, A Television Entertainment Enhancement System (SRP: $399.99). This simple TVaccessory is designed to enhance the enjoyment of TV watching. The innovative system consists of aslim single soundbar” that can be placed above or below a television, or easily mounted on the wall,along with a matching wireless woofer that can be placed anywhere in the room to deliver addeddynamic bass response. Once hooked up, viewers will enjoy an overall enhanced TV experience.

" />Comair Rotron-ARM

Radiotronix

We do need some of these new products out there,” Zander said. We need to get our portfolio refreshed. We are confident that we are doing the right things, but we have got to put the numbers up, and we have got to put the products into the marketplace.”

Nextreme’s TEG devices generate electricity via the Seebeck Effect, where electricity is produced from a temperature differential applied across the device. The temperature difference (∆T) between the hot (Th) and the cold (Tc) sources leads to a difference in the Fermi energy (∆EF) across the thermoelectric material yielding a potential difference, which drives a current. For more information, or to request a TEG prototype,

Zoran developed and delivered the first HDMI-enabled DVD players in 2004, powered by its Vaddis DVD processor and HDXtreme upscaler. Today these new generations of players use the latest HDXtreme'2 upscaler a companion chip for the Vaddis'8 and Vaddis'9 DVD processors with 1080p HDMI support. They also incorporate Zoran's SPP up-conversion technology for viewing optimum video images.

Der neue Busstandard wird darüber hinaus eine Reihe neuer Features aufweisen. Dazu gehört eine Erweiterung der Signalisierung und Vorkehrungen zur Verbesserung der Signalintegrität. Eine Entzerrung bei Sende- und Empfangsvorgängen ist ebenso vorgesehen wie Verbesserungen bei der PLL-Logik, Kanalerweiterung und die Taktrückgewinnung. Die Gruppe erwartet, dass die Spezifikation bis Ende 2009 fertig sein wird; erste Produkte könnten im Folgejahr erscheinen. Bis zum Vorliegen der endgültigen Version diskutiert und verwirft die Gruppe erfahrungsgemäß etwa fünf vorläufige Fassungen.

mosfet solid state relay

Nextreme’s TEG devices generate electricity via the Seebeck Effect, where electricity is produced from a temperature differential applied across the device. The temperature difference (∆T) between the hot (Th) and the cold (Tc) sources leads to a difference in the Fermi energy (∆EF) across the thermoelectric material yielding a potential difference, which drives a current. For more information, or to request a TEG prototype,

Zoran developed and delivered the first HDMI-enabled DVD players in 2004, powered by its Vaddis DVD processor and HDXtreme upscaler. Today these new generations of players use the latest HDXtreme'2 upscaler a companion chip for the Vaddis'8 and Vaddis'9 DVD processors with 1080p HDMI support. They also incorporate Zoran's SPP up-conversion technology for viewing optimum video images.

Der neue Busstandard wird darüber hinaus eine Reihe neuer Features aufweisen. Dazu gehört eine Erweiterung der Signalisierung und Vorkehrungen zur Verbesserung der Signalintegrität. Eine Entzerrung bei Sende- und Empfangsvorgängen ist ebenso vorgesehen wie Verbesserungen bei der PLL-Logik, Kanalerweiterung und die Taktrückgewinnung. Die Gruppe erwartet, dass die Spezifikation bis Ende 2009 fertig sein wird; erste Produkte könnten im Folgejahr erscheinen. Bis zum Vorliegen der endgültigen Version diskutiert und verwirft die Gruppe erfahrungsgemäß etwa fünf vorläufige Fassungen.

LONDON — Intel Corp. and STMicroelectronics NV have been give permission by the European Commission to form a joint-venture company with assistance from Francisco Partners LP (Menlo Park, Calif.).

Abbildung 1 zeigt eine typische Applikationsschaltung mit keramischem Eingangskondensator, einem Widerstand RISENSE , um das Stromlimit einzustellen, einem PMOS Leistungstransistor und einer Freilaufdiode gefolgt von einem Tantal Ausgangskondensator. Die Stromwelligkeit wird sowohl durch die Induktivität der Spule und der Schaltfrequenz als auch durch Ein- und Ausgangspannung der Schaltung bestimmt. Die Kapazität des Ausgangskondensators bestimmt sowohl die Spannungswelligkeit im eingeschwungenen Zustand, als auch den Spannungseinbruch oder das Überschwingen der Ausgangsspannung bei Lastwechsel.

Sun will show at Hot Chips a four-port, 10 Gbit/second Ethernet switch based on a new package that uses Proximity to link seven chips in a multi-chip module. The system itself is not novel because chip makers build single 10 Gbit Ethernet chips today supporting up to 24 ports.

C901U309CZNDBAWL45_Datasheet PDF

Zoran developed and delivered the first HDMI-enabled DVD players in 2004, powered by its Vaddis DVD processor and HDXtreme upscaler. Today these new generations of players use the latest HDXtreme'2 upscaler a companion chip for the Vaddis'8 and Vaddis'9 DVD processors with 1080p HDMI support. They also incorporate Zoran's SPP up-conversion technology for viewing optimum video images.

Der neue Busstandard wird darüber hinaus eine Reihe neuer Features aufweisen. Dazu gehört eine Erweiterung der Signalisierung und Vorkehrungen zur Verbesserung der Signalintegrität. Eine Entzerrung bei Sende- und Empfangsvorgängen ist ebenso vorgesehen wie Verbesserungen bei der PLL-Logik, Kanalerweiterung und die Taktrückgewinnung. Die Gruppe erwartet, dass die Spezifikation bis Ende 2009 fertig sein wird; erste Produkte könnten im Folgejahr erscheinen. Bis zum Vorliegen der endgültigen Version diskutiert und verwirft die Gruppe erfahrungsgemäß etwa fünf vorläufige Fassungen.

LONDON — Intel Corp. and STMicroelectronics NV have been give permission by the European Commission to form a joint-venture company with assistance from Francisco Partners LP (Menlo Park, Calif.).

Abbildung 1 zeigt eine typische Applikationsschaltung mit keramischem Eingangskondensator, einem Widerstand RISENSE , um das Stromlimit einzustellen, einem PMOS Leistungstransistor und einer Freilaufdiode gefolgt von einem Tantal Ausgangskondensator. Die Stromwelligkeit wird sowohl durch die Induktivität der Spule und der Schaltfrequenz als auch durch Ein- und Ausgangspannung der Schaltung bestimmt. Die Kapazität des Ausgangskondensators bestimmt sowohl die Spannungswelligkeit im eingeschwungenen Zustand, als auch den Spannungseinbruch oder das Überschwingen der Ausgangsspannung bei Lastwechsel.

Der neue Busstandard wird darüber hinaus eine Reihe neuer Features aufweisen. Dazu gehört eine Erweiterung der Signalisierung und Vorkehrungen zur Verbesserung der Signalintegrität. Eine Entzerrung bei Sende- und Empfangsvorgängen ist ebenso vorgesehen wie Verbesserungen bei der PLL-Logik, Kanalerweiterung und die Taktrückgewinnung. Die Gruppe erwartet, dass die Spezifikation bis Ende 2009 fertig sein wird; erste Produkte könnten im Folgejahr erscheinen. Bis zum Vorliegen der endgültigen Version diskutiert und verwirft die Gruppe erfahrungsgemäß etwa fünf vorläufige Fassungen.

LONDON — Intel Corp. and STMicroelectronics NV have been give permission by the European Commission to form a joint-venture company with assistance from Francisco Partners LP (Menlo Park, Calif.).

Abbildung 1 zeigt eine typische Applikationsschaltung mit keramischem Eingangskondensator, einem Widerstand RISENSE , um das Stromlimit einzustellen, einem PMOS Leistungstransistor und einer Freilaufdiode gefolgt von einem Tantal Ausgangskondensator. Die Stromwelligkeit wird sowohl durch die Induktivität der Spule und der Schaltfrequenz als auch durch Ein- und Ausgangspannung der Schaltung bestimmt. Die Kapazität des Ausgangskondensators bestimmt sowohl die Spannungswelligkeit im eingeschwungenen Zustand, als auch den Spannungseinbruch oder das Überschwingen der Ausgangsspannung bei Lastwechsel.

onlinecomponenets.com

LONDON — Intel Corp. and STMicroelectronics NV have been give permission by the European Commission to form a joint-venture company with assistance from Francisco Partners LP (Menlo Park, Calif.).

Abbildung 1 zeigt eine typische Applikationsschaltung mit keramischem Eingangskondensator, einem Widerstand RISENSE , um das Stromlimit einzustellen, einem PMOS Leistungstransistor und einer Freilaufdiode gefolgt von einem Tantal Ausgangskondensator. Die Stromwelligkeit wird sowohl durch die Induktivität der Spule und der Schaltfrequenz als auch durch Ein- und Ausgangspannung der Schaltung bestimmt. Die Kapazität des Ausgangskondensators bestimmt sowohl die Spannungswelligkeit im eingeschwungenen Zustand, als auch den Spannungseinbruch oder das Überschwingen der Ausgangsspannung bei Lastwechsel.

Abbildung 1 zeigt eine typische Applikationsschaltung mit keramischem Eingangskondensator, einem Widerstand RISENSE , um das Stromlimit einzustellen, einem PMOS Leistungstransistor und einer Freilaufdiode gefolgt von einem Tantal Ausgangskondensator. Die Stromwelligkeit wird sowohl durch die Induktivität der Spule und der Schaltfrequenz als auch durch Ein- und Ausgangspannung der Schaltung bestimmt. Die Kapazität des Ausgangskondensators bestimmt sowohl die Spannungswelligkeit im eingeschwungenen Zustand, als auch den Spannungseinbruch oder das Überschwingen der Ausgangsspannung bei Lastwechsel.

Sun will show at Hot Chips a four-port, 10 Gbit/second Ethernet switch based on a new package that uses Proximity to link seven chips in a multi-chip module. The system itself is not novel because chip makers build single 10 Gbit Ethernet chips today supporting up to 24 ports.

As traditional RF and microwave component designs move higher in frequency, the accuracy of physical design verification becomes a key focus of the design cycle,” Mounir Adada, product marketing manager with Agilent's EEsof EDA division, said in a statement.

Typical applications include transmitter and receiver (Tx/Rx) switching in linear systems such as WLAN 802.11b/g, which connect the receiver and transmitter to a single antenna. In addition, diversity switching can be achieved by connecting two switches back-to-back on a printed-circuit-board.